Gesundheitswandern

 

Gesundheitswandern bedeutet: Wellness für Körper, Geist, Seele und ist eine Mischung aus Wandern, ausgewählten Fitnessübungen und Geselligkeit.

Beim Gesundheitswandern passiert das Besondere unterwegs:

An besonders schönen Plätzen in der Natur werden spezielle Übungen aus der Physiotherapie ausgeführt, um bspw. die Muskulatur zu kräftigen, die Koordination und das Gleichgewicht zu schulen, die Gelenke zu mobilisieren und v. a. die eigene Entspannungsfähigkeit zu verbessern.

Z. B. werden wir auf unseren Wanderungen die Kirsch-, Raps-, Orchideen- und Mohnblüte erleben und genießen, auf Premium-Wanderwegen „gesund“ wandern und auf den Eco Pfaden Gläsnertal und Sensenstein die landschaftlich schönsten Gebiete des Kaufunger Waldes entdecken.

Gesundheitswandern ist für alle, die körperlich fit bleiben wollen, Spaß am „Miteinander“ haben und Natur „hautnah“ erleben möchten. Und – es gibt auch Tipps und Anregungen für mehr Bewegung im Alltag.

Gesundheitswandern gehört zum Bewegungsprogramm „Let`s go – jeder Schritt hält fit“ des Deutschen Wanderverbandes (DWV) und wird wissenschaftlich von der Universität Halle-Wittenberg begleitet. Der Kasseler Sportwissenschaftler Prof. Dr. Kuno Hottenrott sieht „große Potenziale für das Gesundheitswandern. Wandern mit zwischengeschalteten Bewegungsübungen sei ein 'Renner' “(HNA vom 05.04.2014).

Es gibt also viele gute Gründe, an Gesundheitswanderungen teilzunehmen!

Bei Interesse biete ich auch längere Gesundheitswanderungen (von ca. 8 bis ca. 12 km) und Familienwanderungen mit Bewegungsspielen an.

Gesundheitswanderungen finden statt:

Montags von 10.00 h bis ca. 12.00 h
Mittwochs von 17.00 h bis ca. 19.00 h
Sonntags von 11.00 h bis ca. 13.00 h

und nach Vereinbarung.

Alle Wanderungen werden vor Ort bzw. telefonisch abgesprochen!

Kosten:
Pro Wanderung 10,- €
Familienwanderung: nach Absprache


Übrigens: Meine Gesundheitswanderungen werden von führenden Krankenkassen als Präventionsmaßnahme anerkannt und bezahlt. Die Teilnehmer erhalten einen Teil der Kursgebühren (von 95 % bis 75 %) zurück. Zudem punkten Gesundheitswanderungen für das Deutsche Wanderabzeichen pauschal mit 10 km. Über 60 Krankenkassen erkennen das Deutsche Wanderabzeichen in ihren Bonusprogrammen an.